Echte Partner sein
    Einander vertrauen
  Feiner und leichter Reiten
  Pferde vielseitig ausbilden
  Therapeutisch nachhaltig arbeiten

Was kann Natural Horsemanship für mich in der Reitarbeit tun?

Natural Horsemanship ist keine Pferde-Ausbildung, sondern eine Menschen-Ausbildung. Es bedeutet auch dass man an sich selbst arbeiten muss und nicht nur sein Pferd trainiert. Denn meistens ist es der Mensch der zu wenig Führungsqualitäten besitzt, sich zu wenig Gedanken über die Kommunikation zwischen den Pferden macht und auch nicht beobachtet.

Viele meinen noch, das Pferd müsse sich nach ihnen richten. Falsch gedacht. In 90 % aller Fälle ist es ein mentales Problem, welches ein Emotionales bewirkt, dass dann im Endeffekt ein physisches Problem hervorruft.

An diesem Problem ist dann auch zu 90 % der Mensch schuld. Er hat sich zu weit über seinen Tellerrand gewagt und nicht wie ein Pferd gedacht und so gehandelt, sondern wie ein Raubtier. Oftmals wird dieses Problem dann nicht einmal gesehen und das Pferd wird als stur, unreitbar oder mit sonstigen Macken abgestempelt und wenn man kann, weil es bequem ist, lebt man damit ohne zu hinterfragen warum ist das so. Statt dessen wird weiter gerissen und gezerrt, zusammengeschnürt und geknebelt und auf den Anhänger vergewaltigt. Oft mit der Aussage: „Der braucht das so, dass geht nicht anders“. Insgeheim ist der Reiter aber doch unglücklich und wünscht es sich anders.

Denn eigentlich möchte jeder Reiter und pferdebegeisterter Mensch eines Tages, die unbändige Kraft seines Vierbeiners, die mit Leichtigkeit und Eleganz für ihn tanzt, unter sich spüren. Dabei lässt das Pferd den Reiter angenehm sitzen und etwas anderes zu verlangen bedeutet keinerlei Kraftanstrengung, sondern nur das Anspannen einer Pobacke oder der dezente Hinweis mit dem kleinen Finger. Das Pferd liegt dabei nicht auf der Hand und trägt sich mit einer unendlichen Leichtigkeit selbst. Ein Ausatmen lässt die Gangart wechseln, ein fokussieren die Richtung.

Pages: 1 2 3

Aktuelles

Viele Auftritte hatten wir in diesem Jahr. Da waren: Galashow Pferdestammbuch, Nordpferd, Bauernmarkt in Viöl, Landmarkt in Jübek, Turnier Kolkerheide, Norla in Rendsburg. Sie haben uns gesehen? Und würden uns gern auf Ihrer Veranstaltung haben, dann schreiben Sie und gern über das Kontaktformular an.

Der Weg zu uns:

Horsemanshipschule
Kirstin Reese

Kamphof
Kampweg 6, 25860 Arlewatt

Tel. 0160- 91 33 28 73