Echte Partner sein
    Einander vertrauen
  Feiner und leichter Reiten
  Pferde vielseitig ausbilden
  Therapeutisch nachhaltig arbeiten

Einander VertrauenNatural Hosemanship heißt eine gute Beziehung haben. Die Beziehung, dass ist für mich die Grundlage jeder Kommunikation mit Pferden. Es ist wie in einer Familie: Die Verhältnisse mit- und untereinander können viele Formen beinhalten. Das Geheimnis des Erfolgs ist die Balance. Doch Balance allein ist nicht genug. Deshalb müssen wir mehr bieten als nur eine Balance zwischen Vertrauen und Respekt. Das Pferd muss wissen, warum es eine Beziehung mit uns eingeht.

Wie der Mensch hat auch jedes Pferd eine eigene Persönlichkeit, und daher ist jede Beziehung zwischen Mensch und Pferd einzigartig. Um dieses Ziel der Verbundenheit zu erreichen, gibt es viele Wege. Der kürzeste ist dabei nicht immer der schnellste. Oftmals bedeutet es, viel an sich selbst arbeiten zu müssen, alte gelernte Denkstrukturen und Verhaltensweisen zu korrigieren und für einen Neustart offen zu sein. Nur dann, ist das gesetzte Ziel erst erreichbar.
Fakt ist: Ein Pferd kann nur wirklich offen für Neues und/oder einen anderen Weg sein, wenn man es selbst auch ist. Ruhe, Geduld und Zeit stehen hier ebenfalls im Vordergrund, denn jedes Pferd ist ein Individualist und braucht seinen ganz eigenen Ansatz. Doch hat man diesen erst einmal gefunden, steht dem Vertrauen und der Balance nichts mehr im Wege.

Für mich ist Natural Horsemanship:

– eine natürliche Kommunikation zwischen Pferd und Mensch

– das A und O für alles Weitere in der Pferdeausbildung

– Vertrauen zwischen mir und meinem Pferd,denn Führung braucht Vertrauen

– Das Arbeiten an mir selbst

– Mut und Respekt zu erlangen, meinem Pferd gegenüber und anderen Menschen

– Eine respektvolle Partnerschaft zwischen Pferd und Mensch

– Das der Mensch nicht voraussetzt, dass das Pferd seine Sprache lernt, sondern der Mensch sich mit – der Psychologie des Pferdes und dessen Körpersprache auseinander setzt

– Ehrlich sich selbst und seinem Pferd gegenüber sein

– Die Dinge erst am Boden klären bevor ich in den Sattel steige

– Die Pferdepsyche meines Pferdes verstehen und sein Verhalten mir oder der Situation gegenüber entsprechend zum Vorteil nutzen

– von meinem Pferd lernen zu denken wie ein Pferd

Aktuelles

Viele Auftritte hatten wir in diesem Jahr. Da waren: Galashow Pferdestammbuch, Nordpferd, Bauernmarkt in Viöl, Landmarkt in Jübek, Turnier Kolkerheide, Norla in Rendsburg. Sie haben uns gesehen? Und würden uns gern auf Ihrer Veranstaltung haben, dann schreiben Sie und gern über das Kontaktformular an.

Kurstermine
Der Weg zu uns:

Horsemanshipschule
Kirstin Reese

Kamphof
Kampweg 6, 25860 Arlewatt

Tel. 0160- 91 33 28 73