Echte Partner sein
    Einander vertrauen
  Feiner und leichter Reiten
  Pferde vielseitig ausbilden
  Therapeutisch nachhaltig arbeiten

Freiarbeit

Visit Us On FacebookVisit Us On YoutubeCheck Our Feed
Chili in seinem alten Domizil

Chili in seinem alten Domizil

Chili erblickte am 28.07.2005 das Licht der Welt. Er ist ein Holsteiner Wallach, Stockm. 1,55 m und war damals als ich ihn in 2012 bekam nicht geritten und wurde mir einfach geschenkt. Chili würde sich nicht gern einfangen lassen, springe über Zäune, hätte Probleme mit Männern und wäre insgesamt nicht einfach und würde nicht „wie alle Pferde“ ticken. Man könne ihn nicht an „Otto-Normalverbraucher“ verkaufen, da er nicht so funktionieren würde…. Er wirkte sehr traurig und verschlossen in seinem abgemagerten Körper. Er war Approbierhengst bis er 5 Jahre alt war. Dann hatte man ihn gelegt und zu den Junghengsten als „Papa“ gestellt. Er verwilderte etwas, da niemand Zeit in dem Zuchtbetrieb für ihn hatte. Folglich waren die eigentlichen selbstverständlichen Dinge, wie Hufe heben beim Schmied, Spritze, Zähne gucken beim Tierarzt schwierig. Er hatte auch Angst vor Stangen, übersprang sich und wollte nicht in ihre Nähe. Die erste Konfrontation endete damit, das er sich weigerte in die Halle zu gehen und wild schnorchelnd versuchte die Flucht zu ergreifen. Dabei wollten wir nur ein bißchen Bodenarbeit machen… Er hatte Angst, dass ihn einer über die Stangen schickt. Denn angeblich sollte Spaß am Springen haben… Leider habe ich davon nie was gemerkt. Ganz im Gegenteil: Es hat Monate, Tage und XXXX-Stunden gedauert bis wir ihn überhaupt neben eine Stange stellen und er sich neben dieser entspannen konnte. Hier auch nochmal ein Dank an Stefanie Hahn, seiner damaligen Reitbeiteiligung, die sich aufopfernd und stundenlang diesem Projekt gewidmet hat.

Chilis Hufe 2012

Chilis Hufe 2012

Pages: 1 2 3

Aktuelles

Viele Auftritte hatten wir in diesem Jahr. Da waren: Galashow Pferdestammbuch, Nordpferd, Bauernmarkt in Viöl, Landmarkt in Jübek, Turnier Kolkerheide, Norla in Rendsburg. Sie haben uns gesehen? Und würden uns gern auf Ihrer Veranstaltung haben, dann schreiben Sie und gern über das Kontaktformular an.

Kurstermine
Der Weg zu uns:

Horsemanshipschule
Kirstin Reese

Kamphof
Kampweg 6, 25860 Arlewatt

Tel. 0160- 91 33 28 73